B.A.R.F. Ernährung

Fütterung
BARF (Biologische Artgerechte Rohe Fütterung)


Ich bin überzeugt von der BARF Ernährung und ziehe die Welpen ausschliesslich mit natürlicher roher Ernährung auf. D.h. mit rohem Fleisch, Gemüse, Salat, Fleischknochen, Fisch, Früchte mit Flocken und Joghurt, Quark oder Hüttenkäse. Alles in der richtigen Dosierung ergibt eine vollwertige Ernährung. Die Welpenkäufer erhalten von mir einen Einführungskurs für diese Ernährung. Auch meine erwachsenen Hunde geniessen dieses Futter.

Gelegentlich wäre es auch vorteilhaft den Hunden ein einfacheres Futter anzubieten, z.B. wenn man in die Ferien verreist und es zu kompliziert ist die Rohernährung mitzuführen.Die beste Alternative zu BARF Futter ist das Trockenfutter: SWISS NATURAL oder Dogs Health ,alle Sorten enthalten Muskelfleisch, ( keine Abfälle) Kartoffeln oder Reis, Fischöl, Pflanzliche Ballaststoffe, Bierhefe, Vitamin-Spurenelementvormischung. Zudem wird kein Getreide verwendet, ein häufiges Allergen bei Hunden. Genaue Angaben http://www.allfarm.ch